Copyright 2016 Sag ja zur Sterbehilfe / Erstellt mit MAGIX
Hallo, nett dass sie hier gucken ….. -Danke- Fein, dass sie sich selber noch eine eigene Meinung erlauben. Der Verein -Sag ja zur Sterbehilfe- ist ein ganz normaler Verein, mit Gründungsversammlung, einem Vorsitzendem, insgesamt zwei Vorstandsmit- gliedern, Satzung, einem weitern Mitglied ohne jede Funktion - alles völlig normal, nur die vielen Mitglieder fehlen uns noch.
Hier geht es nun zuerst um Freiheit, Selbstbewusstsein und Demokratie und nicht um eine morbide Begeisterung für die Selbsttötung! Sicher, ich bin grundsätzlich auch für die Selbsttötung, aber hier wird nun nachgewiesen, dass der Beschluss des Bundestages zur Sterbehilfe aus dem Herbst 2015 eine groß angelegte Täuschungsaktion des Souveräns durch interessierte Kreise war - und darum geht es hier zuerst. Erst danach geht es darum, dass Selbsttötung ja gar keine große Sache ist, vor Gott schon gar nicht. Und dann vielleicht erst! Wie man mit diesen faktischen Verbots-Bundestagsbeschluss zur Sterbehilfe legal und offen praktisch umgehen kann. Hier soll ein politischer Verein für die Rechte des Souveräns (Bürgers) zu einer ganz konkreten Verletzung seines Mehrheitswillens entstehen. Noch einmal vielen Dank für ihr Interesse - nun können sie hier gerne überall voll einsteigen.
Zum Shop-Sterbehilfe